Home Wir über uns Gemeinden Termine Berichte Franziskus Buchtipp Links  Franziskanische Gemeinschaft Bezirk Eichstätt
Termine OFS Ingolstadt   Samstag           15.07.17 14.30 Uhr Monatsversammlung Freitag   21.07.17 18.30 Uhr Bibelgespräch Samstag 22.07.17 10-17 Uhr OFS Bildungskurs Kloster Ingolstadt mehr dazu Sonntag   06.08.17 09.30 Uhr Messe n. Mg. der FG     Sonntag   10.09.17 09.30 Uhr Messe n. Mg. der FG Freitag                   15.09.17 18.30 Uhr Bibelgespräch Freitag 29.09.17 08.30 Uhr Ausflug n. Wemding Sonntag   01.10.17 09.30 Uhr Messe n. Mg. der FG Dienstag                 03.10.17 18.00 Uhr Transitus Samstag 21.10.17 14.30 Uhr Monatsversammlung Samstag   28.10.17 10-17 Uhr   OFS Bildungskurs Kloster Ingolstadt Freitag             03.11.17 18.30 Uhr     Bibelgespräch  Sonntag   05.11.17 09.30 Uhr Messe n. Mg. der FG Samstag     25.11.17 10-16 Uhr Einkehrtag Sonntag   05.12.17 09.30 Uhr Messe n. Mg. der FG Samstag                 09.12.17 14.30 Uhr Adventliche Feier     Wenn nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Kapuzinerkloster bzw. die Gottesdienste in der Franziskanerkirche statt. Das Bibelgespräch  findet im kleinen Refektorium des Klosters statt. Änderungen vorbehalten! Die Termine werden in der Gottesdienstordnung und im FG Schaukasten an der Franziskanerbasilika bekanntgegeben. Termine OFS Manching Die Schwester und Brüder aus Manching sind eingeladen, an den Veranstaltungen des OFS in Ingolstadt teilzunehmen Einzelheiten und etwaige Änderungen vorbehalten Vorsteher: Manfred Redler, Tel. 0841/33 293; e-mail Geistlicher Assistent: P. Jose Vettikatte OFMCap,Tel. 0841/934750 Alle Angaben ohne Gewähr
OFS Ingolstadt
Franziskanische Gemeinschaft Gemeinde Ingolstadt und Manching
Angefangen bei den ersten Gefährten so hat der hl. Franziskus von Assisi bis heute die Menschen fasziniert. Viele Frauen und Männer sind ihm in die klösterlichen Gemeinschaften gefolgt, die er begründet hat. So auch in Ingolstadt, wo seit 1275 - also über 730 Jahre - Franziskaner wirken.
Aber auch als „Weltchrist“ kann man sich dem hl. Franz verbinden, in der Franziskanischen Gemeinschaft. OFS- Gemeinden entstanden in der Regel in der Nähe von Franziskaner-, Minoriten- oder Kapuzinerklöstern.
Die Franziskanische Gemeinschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Charisma des hl. Franziskus von Assisi in der Welt von heute zu leben zur Erneuerung der Kirche und für den Frieden in der Welt. Die Mitglieder wissen sich dem hl. Franziskus (1181 – 1226) verbunden und lassen sich von seinem Vorbild leiten. Sein Weg war gekennzeichnet von der Liebe zum Evangelium, in dem Gottes Wort gegenwärtig ist. Diese Liebe hat ihn in die Armut geführt und somit geöffnet für den Reichtum Gottes. Die kritikwürdige Gesellschaft hat er verlassen. Die Kirche allerdings nicht. Dazu gehörte auch eine gelebte Geschwisterlichkeit. Er hatte eine Vorliebe für ein Leben unter denen, die am Rand stehen.
Die Kennzeichen dieses Lebens- und Glaubensweges haben die Mitglieder der FG für sich übernommen und versuchen sie im Alltag zu leben. Zur FG gehören katholische Christen aller sozialen Schichten und Altersstufen, Männer und Frauen, verheiratet oder nicht verheiratet, Laien und Priester. Unser Kloster ist die Welt. Die Mitglieder versprechen, mitten in der Welt in Familie, in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz nach dem Beispiel des hl. Franziskus das Evangelium zu leben, in dem sie der von der Kirche bestätigten Regel folgen. Sie wollen verfügbar sein für die Aufgaben der Orts- und Weltkirche. Die geschwisterliche Verbundenheit kommt in der franziskanischen Spiritualität zum Ausdruck. Sie soll helfen zur Christusnachfolge, zum Leben mit der Kirche, versöhnt mit Gott, den Menschen und der Schöpfung. Derzeit hat die FG in Bayern rund 3.400 Mitglieder. Der FG Ingolstadt gehören 26 Mitglieder und der FG Manching 20 Mitglieder an.